Kochen ist Kunst
Meisterwerke aus Meisterhand.

Auf Gaumenreise

Eine überraschende Crossover-Küche.

Im Rainell begeben Sie sich auf eine Reise, ohne dass Sie dabei den Stuhl verlassen müssen. Küchenchef Luca Grattoni nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch Südtirols Berge, in südliche Gefilde und zu exotischen Destinationen. Zusammen mit seinem Team kocht er über den Tellerrand hinaus, ohne dabei unsere Wurzeln aus den Augen zu verlieren. So kurz wie möglich sind die Wege der Zutaten, die in die Töpfe gelangen. Aus den erstklassigen regionalen Produkten wird mit viel Gespür für echten Geschmack und einer ordentlichen Portion Experimentierfreude täglich etwas Neues kreiert. Die „Kunstwerke“, wie sie von vielen Gästen lobend genannt werden, sind nicht selten der Hauptgrund für einen erneuten Besuch im Rainell.

Vitalfrühstück

Hier beginnt der Tag ganz nach Ihrem Geschmack: Mit einer großen Auswahl an Obst, Joghurt aus Südtirol, frischen Säften, Tiroler Wurstwaren und ofenwarmen Backwaren. Im Sommer genießen Sie neben den Leckereien auf dem Teller auch die Morgensonne auf der Terrasse.

Abendmenü

Den Anfang des viergängigen Abendmenüs macht das Salatbuffet mit Gemüse und kleinen Vorspeisen, danach folgen italienische und lokale Gerichte. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch eine feine Selektion der besten Südtiroler und italienischen Weine.

Geschmackvolles Ambiente

Ihr Abendmenü wird im Speisesaal oder in der Tiroler Stube serviert. Anschließend findet Ihr Urlaubstag an der Hausbar einen gemütlichen Ausklang. Auch der Garten bietet sich an, um lange Sommerabende im Freien zu verbringen – in kompletter Ruhe fernab vom Straßenlärm.

Granderwasser

Beim Wasser verfolgen wir das Kilometer-0-Prinzip. Das wertvolle Wasser aus Quellen der Dolomiten wird direkt im Haus abgefüllt, mit dem Grandersystem vitalisiert und in unseren eigenen Glasflaschen serviert. So verzichten wir auf Plastik und unnötige Transportwege.

Unsere Küche ist weder nur alpin noch nur mediterran noch sonst in irgendeine Schublade zu packen. Jedem Gast etwas Besonderes bieten: Das ist mein Anspruch. Deshalb sind wir auch offen für vegetarische und vegane Variationen sowie Unverträglichkeiten. Damit jeder unbeschwert genießen kann.

Luca Grattoni – Küchenchef
Vorhang auf und staunen
Aufwachen über den Dächern von St. Ulrich.

„Hervorragend und köstlich. Man war auf jeden Gang gespannt, was für ein Kunstwerk einem auf dem Teller serviert wird. Ein Küchenchef, welcher sein Beruf mit Liebe, Stolz und Würde ausübt.“

„Das beste jedoch ist die Küche, die von einem jungen, leicht "wilden " Zauberer geführt wird. Er kreiert jeden Tag kleine, liebevoll dekorierte Kunstwerke, welche fast zu schade zum Aufessen sind. Dabei kombiniert er die traditionelle Südtiroler Küche mit Elementen aus aller Welt. Es war jeden Tag spannend, auf welche Menüideen er wieder gekommen war. Ein sehr erholsamer Urlaub.“

„Toplage mit toller Sicht auf den Ort und die umliegenden Berge. Sehr ruhig. Der Service war super, die Küche ausgezeichnet und nicht alltäglich. Es war fuer uns jeden Abend ein Highlight das zu geniessen, was uns der Koch an Suedtiroler Kueche kombiniert mit internationaler Kueche servierte.“

Das Gesamtpaket an Erholung

Ein genussvoller Urlaub in Gröden beginnt mit dem richtigen Angebot.

Dolomiti Spring Days 7=6

16.03.2024 – 02.04.2024
ab 7 Nächte
ab 144 €

Long Stay im Sommer!

24.05.2024 – 30.06.2024
ab 8 Nächte
ab 136 €

Long Stay im Herbst!

15.09.2024 – 20.10.2024
ab 8 Nächte
ab 136 €

Urlaubswünsche werden wahr

Gastgeber & Philosphie

Familiär hat Flair

Nachhaltigkeit

Aus Liebe zur Natur

Inklusivleistungen im Hotel

Das volle Verwöhnprogramm